Reiseinformationen - Von Buchung bis Zahlung

Gerade vor einer besonderen Naturreise, die ja von dem Schema der Pauschalreisen abweicht, stellen sich bestimmte Fragen. Deshalb haben wir Ihnen die wichtigsten Informationen zu den Reisen zusammen gefasst. Sollten Sie darüber hinaus noch etwas wissen wollen, stehen wir Ihnen jederzeit gern Rede und Antwort.

Reisen

Die überwiegende Anzahl der Reisen in diesem Katalog werden von DUMA in Zusammenarbeit mit erfahrenen Vertragspartnern in den einzelnen Ländern organisiert. Zu einigen wenigen Reisen buchen wir jedoch hinzu, um sie überhaupt durchführen zu können. Dies ist z.B. bei den meisten Schiffsreisen der Fall. Sie finden dann einen entsprechenden Hinweis auf "Partnerveranstalter" in der Leistungsbeschreibung.

Reservierungen

Wenn Sie an einer Reise Interesse haben, sich aber aus privaten oder beruflichen Gründen noch nicht festlegen können, reservieren wir Ihnen gern den gewünschten Termin. Dies kann schriftlich oder auch telefonisch erfolgen und ist für Sie unverbindlich. Eine solche Reservierung halten wir Ihnen gern für 14 Tage. Wenn wir aufgrund weiterer Anmeldungen die Plätze benötigen, bitten wir um Ihre sofortige Entscheidung.

Buchung

Zur Buchung bitten wir Sie, die im Katalog enthaltene Buchungskarte auszufüllen und uns unterschrieben zuzuschicken. Wir bestätigen Ihnen die Teilnahme an der Reise ebenfalls schriftlich. Wenn Sie eine Verlängerung wünschen, vermerken Sie dies bitte auf der Buchungskarte.

Informationen vor der Reise

Mit der Buchungsbestätigung bekommen Sie von uns ausführliche Reise-Unterlagen und den gesetzlich vorgeschriebenen Reisepreis-Sicherungsschein. In den Unterlagen finden Sie unter anderem Tipps über Devisen, Bekleidung, Ausrüstung und Reiseliteratur. Wenn Ihr Reiseleiter aus Deutschland mit anreist, nimmt er in der Regel vor der Reise Kontakt mit Ihnen auf.

Zahlungen

Bitte senden Sie uns erst nach Erhalt der Buchungs-Bestätigung eine Anzahlung von 10% des Reisepreises. Über den Restbetrag bekommen Sie vor Reisebeginn eine Rechnung. Bei Flugreisen etwa 6 Wochen vorher, bei Schiffreisen manchmal auch früher. In der Rechnung sind dann alle individuell gewünschten Zusatzleistungen wie Einzelzimmer-Zuschläge, Versicherungen, Bahntickets, Anschlussflüge und dergleichen aufgeführt. Wir erwarten vorher keine Teilzahlungen.
Bankkonten: 
Sparkasse Celle, Konto 99390, BLZ 257 500 01
Postbank Karlsruhe, Konto 316064755, BLZ 660 100 75.

Weitere Infos von A bis Z
Anreise zum Flughafen

Bei innerdeutschen Anschlüssen sind Flüge oft nicht viel schneller als Bahnfahrten. Daher empfehlen wir Ihnen das umweltschonende Fahren mit der Bahn. In Verbindung mit Ihrem Flugticket stehen oft Sonderangebote zur Verfügung. Auf Wunsch vermitteln wir aber natürlich gerne auch Anschlussflüge.

Änderungen

Jede Reise wurde sorgfältig geplant und vorbereitet, doch gerade Natur, Wetter und auch Tiere sind nur schwierig zu planen. So sind manchmal unvorhergesehene Änderungen nötig. Aus organisatorischen Gründen kann eine Reise auch einmal mit umgekehrtem oder leicht verändertem Verlauf durchgeführt werden. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Einzelreisende

Wenn Sie möchten, versuchen wir, einen Zimmerpartner für Sie zu finden, damit Sie ein Doppelzimmer teilen können. Allerdings können wir das halbe Doppelzimmer erst bestätigen, wenn wir den Zimmerpartner gefunden haben. Bis dahin erfolgt die Bestätigung im Einzelzimmer. Sollten Sie mindestens drei Monate vor dem Reisebeginn gebucht haben und sich kein Zimmerpartner finden, übernimmt DUMA die Hälfte des anfallenden Zuschlages.

Einzelzimmer

In der Regel stehen für jede Reise Einzelzimmer bzw. Einzelzelte zur Verfügung. Wenn Sie uns Ihren Wunsch auf der Buchungskarte frühzeitig mitteilen, leiten wir die Reservierung weiter und bekommen Sie in den meisten Fällen auch bestätigt.

Flüge und Fluggesellschaften

Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen im Namen und auf Rechnung renommierter Fluggesellschaften Linienflüge in die jeweiligen Reiseländer. Dafür berechnen wir lediglich eine Pauschalgebühr von 25 €. Bedenken Sie aber bitte, dass DUMA keinen Einfluss auf eventuelle Flugplanänderungen, Verspätungen, Gepäckverluste und dergleichen hat.

Fluggepäck

In der Regel sind 20 kg frei. Informationen dazu finden Sie in den Unterlagen zur Flugbestätigung. Bitte vermeiden Sie Übergepäck, da die Fluggesellschaften Sie sonst kräftig zur Kasse bitten können. In der Regel ist nur ein zusätzliches Gepäckstück für die Kabine statthaft.

Flughafen- und Sicherheitsgebühren

Zusätzlich zu den Flugpreisen berechnen die Fluglinien Flughafen- und Sicherheitsgebühren.
Außereuropäische Gebühren sind teilweise nicht im Flugticket aufgeführt und auch nicht berechnet. Diese müssen Sie vor Ort in bar bezahlen.

Gesundheitsbestimmungen

Manche Länder schreiben Schutzimpfungen vor, die wir bei der Reise aufführen. Soweit es sich um zwingende Vorschriften handelt, informieren wir Sie darüber in der Reiseausschreibung. Mit der Buchungsbestätigung senden wir Ihnen zusätzlich eventuelle Vorsorgeempfehlungen, z.B. zur Malaria-Prophylaxe. Diese Angaben sind aber nur unverbindliche Empfehlungen und beziehen sich auf deutsche Staatsangehörige, die direkt aus Deutschland einreisen. Am besten erkundigen Sie sich vorher bei einem Gesundheitsamt oder Tropeninstitut nach eventuellen Änderungen. Auch ist es ratsam, sich vorsorglich vom Hausarzt untersuchen und beraten zu lassen.

Gruppengröße

Wir legen besonderen Wert auf Reisen in kleinen Gruppen. Daher fühlen sich auch Individualisten bei DUMA wohl. Bei allen Reisen ist die minimale und die maximale Teilnehmerzahl angeführt. Auch wenn diese Zahl nicht erreicht wird, versuchen wir die Reise durchzuführen. Wir bitten Sie dann, sich an den Mehrkosten zu beteiligen. Sollte nur ein Platz zum Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl frei sein und die Buchung von zwei Personen gemeinsam eingehen, werden wir diese akzeptieren und die Gruppengröße um eine Person erweitern.

Körperliche Anforderungen

Mit normaler Konstitution können Sie an allen Reisen teilnehmen. Wenn Sie Bedenken wegen Höhenverträglichkeit oder Klimabedingungen haben, fragen Sie nach.

Kreditkarten

VISA und MASTERCARD werden ankzeptiert. Das von der Kreditkartenfirma verlangte Disagio trägt der Reisegast bis zur Höhe von 3%.

Nebenkosten

Für Getränke und sonstige Verpflegung, die vor Ort zu zahlen sind, müssen Sie in abgelegenen Unterkünften oft mit deutlich höheren Preisen rechnen. In den Gastländern sind die Fahrer, örtlichen Führer, Kellner oder sonstigen Bediensteten oft auf Trinkgelder angewiesen. Dennoch bleibt dies eine freiwillige Leistung. Mit den reisespezifischen Informationen senden wir Ihnen Tipps über die Höhe der Trinkgelder.

Ortsübliche Verhältnisse

Gerade in Ländern der Dritten Welt können Sie oft nicht mit mitteleuropäischen Verhältnissen rechnen. Dies betrifft die gesamte Infrastruktur, von internen Flügen über Straßenverhältnisse bis zu den Unterkünften. So kann es zu Verzögerungen und Änderungen kommen. Fahrzeuge sind nicht immer neu, doch legen wir selbstverständlich Wert auf den bestmöglichen Zustand, Reparaturstopps können wir aber nicht ausschließen. Zudem ist das Verständnis von Pünktlichkeit weitläufiger ausgelegt als bei uns. Melden Sie sich bitte nur an, wenn Sie all dies akzeptieren können!

Preis, Leistung und Programmbeschreibung

Sie entsprechen dem Datum des Katalogdruckes. Da zwischen der Reiseplanung, dem Katalogdruck und der Reisedurchführung oftmals viele Monate liegen, müssen wir uns eventuelle
Änderungen ausdrücklich vorbehalten. Dies bezieht sich besonders auf Änderungen von
Währungskursen.

Privatreisen

Gern stellen wir Ihnen individuelle Reisen nach Ihren Wünschen zusammen oder buchen einen unserer Termine ausschließlich für Sie und Ihre Freunde. Die Ausarbeitung ist für DUMA-Kunden kostenlos, wenn sie bereits mit uns gereist sind. Neuen Interessenten machen wir ebenfalls kostenfreie Vorschläge, berechnen aber Detailangebote mit 50 €, die bei Buchung gutgeschrieben werden.

Reiseleiter/-innen

Sie sind bei unseren Natur-Studienreisen für die Informationen über das Land, speziell Natur und Tierwelt zuständig. In der Regel besitzen sie eine naturwissenschaftliche Ausbildung und wurden wegen ihrer persönlichen und fachlichen Kompetenz ausgewählt. Sie sind keine Vortragsredner, aber aufgeschlossene Begleiter, die mit ihrer Persönlichkeit und ihrem Wissen, das sie gerne vermitteln, zum Gelingen der Reise beitragen. Bei den Erlebnisreisen kennen sich die Reiseleiter/-innen ebenfalls mit der Tier- und Pflanzenwelt des besuchten Landes aus. Sie sind jedoch keine naturkundlichen Spezialisten und eher für den ordentlichen Ablauf der Reise verantwortlich. Zu jeder Reise ist vermerkt, ob Sie eine deutsche oder englische Reiseleitung haben. Die Angaben beziehen sich auf die Sprache, nicht auf die Nationalität. Wir teilen die Reiseleiter meist ein Jahr im voraus ein. Haben Sie daher bitte Verständnis, wenn wir sie bis zur Reise einmal wechseln müssen.

Reiseablauf

Alle Reisen sind vom Zeitablauf großzügig geplant, um die besuchten Gebiete ohne Hektik kennen zu lernen. Neben den unvermeidlichen Verbindungsfahrten sind auflockernde Besichtigungen, ausgedehnte Wanderungen, Bootsexkursionen und weitere Aktivitäten eingeplant.

Reisetermine

Sie sind immer so gewählt, das sie günstig zurBeobachtung von Pfanzen und Tieren sind. Dabei werden auch die üblichen Wetterbedingungenberücksichtigt.

Reise ohne Flug

Reisen können Sie auch ohne Flug buchen.

Souvenirs

Es ist schön, Reiseandenken für sich und Bekannte mitzubringen. Viele der angebotenen Souvenirs sind aber direkt mit dem Leben der Einheimischen verbunden. Ein Speer dient der Jagd, ein Talisman dem Schutz der tragenden Person, ein Totempfahl der Grabwache usw. Wer sie meist für einen geringfügigen Betrag erwirbt, nimmt den Menschen ein Stück ihrer Lebenswelt. Oft würden die Einheimischen diese Gegenstände nie hergeben, wenn Not und Armut sie nicht dazu zwingen würde. Wer sich aber mit gut gemachten Nachbildungen zufriedengibt, hilft den Menschen und fördert die traditionelle Handwerkskunst.

Tier- und Pflanzenprodukte

Durch den Handel mit Produkten von Pflanzen und Tieren sind viele von diesen Arten vom Aussterben bedroht. Selbst wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie grundsätzlich keine Produkte von Wildtieren und Wildpflanzen kaufen.

Unterkünfte

Wir buchen Doppelzimmer in guten landestypischen Hotels, Lodges und Gästehäusern der Mittelklasse. Wo diese nicht verfügbar sind, weichen wir auf Luxushotels oder einfachere Unterkünfte aus. Vorrangig ist bei der Auswahl immer die Nähe zum Naturgebiet. In Afrika haben sich in manchen Gebieten auch Zeltcamps bewährt. Dabei gibt es unterschiedliche Varianten: "Komfort-Zeltcamps" oder "Zelt-Lodges" sind Camps, die permanent errichtet sind. Sie stehen dem Komfort eines Hotels nicht nach, werden aber oft persönlicher geführt und liegen an idyllischen Plätzen. Auch bei den "Mobilen Zeltcamps" bieten wir Ihnen eine gute Ausstattung. Sie werden von einer Campmannschaft begleitet, die das Zeltcamp errichtet und Sie betreut. Selbst große Zelte werden grundsätzlich nur mit zwei Personen belegt. Sie sind mit guten Matratzen und großen Moskitonetzen ausgestattet. Außerdem gibt es Tische, Stühle, Feldduschen und -toiletten. Originell ist auch die abenteuerliche Variante der "Mobilen Zeltcamps", bei der Sie bei den täglichen Camparbeiten mithelfen: beim Sammeln von Feuerholz, Aufstellen der Zelte und beim gemeinsamen Kochen. Wir weisen in der Leistungsbeschreibung auf die jeweilige Variante hin.

Versicherungen

Wir rechnen keine Versicherung in die Reisepreise ein, sondern überlassen Ihnen die freie Entscheidung. Empfehlenswert ist aber der Abschluss einer Rücktrittskosten-Versicherung zur Abdeckung eventueller Stornierungskosten und eine Reisekrankenversicherung, da viele Krankenkassen keinen Auslandsschutz gewähren. Entsprechende Angebote legen wir Ihrer Buchungsbestätigung bei.

Verpflegung und Getränke

Bei einigen Reisen ist Halbpension ausgeschrieben, also Frühstück und eine warme Mahlzeit täglich. Bei Reisen mit Vollpension erhalten Sie eine weitere Mahlzeit, manchmal auch als Picknick unterwegs. In Hotels und Restaurants sind Getränke in der Regel nicht eingeschlossen, bei Zeltcampreisen sind Trinkwasser, Tee und Kaffee immer inklusive.

Visum

Die Vorschriften sind bei jeder Reise angegeben. Sie gelten für Bürger der Bundesrepublik Deutschland und auch nur dann, wenn Sie direkt aus Deutschland einreisen. Visa werden von DUMA für Sie eingeholt, wenn Sie es wünschen. Dafür berechnen wir nur die Gebühren der Botschaften, können aber keine Haftung für rechtzeitige Erteilung oder den Postweg übernehmen.

Wir wollen die Reisebedürfnisse unserer Gäste bestmöglich erfüllen. Dabei sollten Sie sich als Reisender und wir uns als Veranstalter immer darauf besinnen, dass wir in den bereisten Ländern nur zu Gast sind. Wir sind stets bemüht, die Reisen umweltverträglich durchzuführen, und bitten Sie, die Sitten und Gebräuche der Bevölkerung zu respektieren.