Südafrika: Kap und Namaqualand

Eine gute Nachricht: Die Stadtverwaltung von Kapstadt informiert, dass die Wasserversorgung wieder sicher ist. Ab Mai sollte es auch jahreszeitlich bedingt wieder mehr regnen, so das sich die Natur erholen kann. Darüber freuen sich sicher besonders die Gäste, die zu den Blumenfeldern des Namalandes reisen wollen. Die Durchführung der Termine im August/September sind bereits gesichert, einige wenige Plätze sind noch frei.

Dies sind die Links zu den Reisen in die Blumengebiete:
Südafrika -Walbeobachtungen, Blütenpracht und Kalahari-Löwen
Südafrika - Blumenparadies Namaqualand