MADAGASKAR

Auf Madagaskar, Tropeninsel im Indischen Ozean, konnte sich eine ganz besondere Tier- und Pflanzenwelt entwickeln. Viele Arten sind endemisch, kommen nur hier vor. Allen voran Lemuren und Orchideen, die sich hier in besonders großer Vielfalt präsentieren. Auf Rundreisen in Kleingruppen können Sie die unterschiedlichen Naturräume Madagaskars erkunden und auch zu Fuß und mit dem Boot unterwegs sein. Dabei lernen Sie Tieflandregenwald und das zentrale Hochland kennen, Grassteppen, Trockenwald, Kalksteingebirge und auch kulturelle Besonderheiten. Oder Sie lassen sich eine Wunschreise zusammenstellen, um Madagaskars Vielfalt individuell zu erleben. Relativ regenreich sind Ziele an der Ostküste; gute Reisemonate April und Mai sowie September und Oktober (eher kühl und regenarm). Hotels, Gästehäuser und Bungalows bieten sich zur Unterbringung an. Sie erreichen Madagaskar nach einer Flugzeit von 13-14 Stunden mit 1-2 Stunden Zeitverschiebung.

EMPFOHLENE REISEVARIANTEN


MADAGASKAR LEMUREN

Reise in die bekanntesten Naturgebiete der Insel. Sie sehen dabei die bemerkenswertesten madegassischen Säugetiere, die zu den Halbaffen gehörenden Lemuren oder Makis, die sich wegen der fehlenden Konkurrenz höherer Affen in großer Vielfalt entwickeln konnten.

Darüber hinaus gibt es hier über 150 Vogelarten und mehr als 30 Arten von Chamäleons. Auch die Pflanzenwelt ist oft einmalig. So kommen hier z.B. allein über 1.000 Orchideenarten vor.

MEHR INFOS


MADAGASKAR SÜD-OSTEN:

Diese Naturerlebnisreise bringt Sie vom Osten des ­Landes in ­Richtung Süden. Sie lernen die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt Madagaskars kennen:

Vom Tieflandregenwald über das zentrale Hochland mit seinen Reisterrassen in Richtung Süden mit Grassteppen, Trockenwald und Kalksteingebirge.

Sie lernen eine Vielzahl endemischer Tier- und Pflanzenarten kennen. Eine Hauptattraktion sind natürlich immer die zahlreich vorkommenden Lemurenarten, aber auch Reptilien, Vögel und Pflanzen

MEHR INFOS


MADAGASKAR ZENTRAL:

Diese Naturerlebnisreise entstand aus zahlreichen Privatreisen der letzten Jahre und hat die zentral gelegene Hauptstadt ­Antananarivo als „Dreh-und Angelpunkt“.

Das Programm ähnelt unserer neuen Studienreise mit Dr. Fritz Jantschke, führt Sie aber zusätzlich noch in den sehr artenreichen ­Ankafantsika-Nationalpark.

Eine gelungene Mischung aus Erkundungen zu Wasser und zu Fuß, aus Natur und auch Kultur macht diese Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis. 

MEHR INFOS


MADAGASKAR INDIVIDUAL:

Stellen Sie sich Ihr ganz persönliches Programm für Madagaskar zusammen!

Auf der Basis Ihrer Wünsche und Ideen arbeiten wir dann einen ­Vorschlag für Ihre Madagaskar Wunschreise aus.

MEHR INFOS