Italien

Sizilien: Bunte Herbstblüher

Übersicht

Sizilien blüht nicht nur im Frühjahr – auch der Herbst hat reichlich Buntes zu bieten. Vor allem die Küstenflora rund um die Insel, die kleinen Sträucher im Fels und auch die Höhenlagen am Ätna, in den Monti Iblei und in der Madonie – alle zeigen eine faszinierende Vielfalt, von der der Frühjahrsreisende nichts ahnt. Und nicht zu veregessen: Auch die Herbst-Drehwurz, die einzige herbstblühende Orchidee Europas, ist jetzt hier in voller Blüte anzutreffen. Sizilien hat eine lange und reiche Geschichte. Das spiegelt sich auch in der Ethnobotanik wieder. Viele der Pflanzen, die Sie hier im Westen, manche aber auch auf der ganzen Insel antreffen, haben eine tief verwurzelte Bedeutung in der Volkskultur. Dazu gehören beispielsweise der Diss (Ampelodesmus mauritanica), die Zwergpalme (Chamaerops humilis), Feige (Ficus carica), Esskastanie (Castanea sativa), Mannaesche (hier meist Fraxinus angustifolius), Strauchiger Beifuss (Artemisia arborescens) oder Spanisches Rohr (Arundo donax).

Programm

PROGRAMM

Italien

Orchideen auf Sizilien

1. Tag: Frankfurt – Catania – Carlentini

Flug von Frankfurt nach Catania, anschließend Fahrt nach Carlentini bei Syracus.

2. bis 5. Tag: Carlentini

Vier Ganztagesexkursionen stehen auf dem Programm: ––Küstenfahrt nach Portopalo mit Küstenmacchie und dem Naturreservat Vendicari und seiner Dünenvegetation (u.a. Limoniumnarbonennse, Biarumtenuifolium). Hier gedeihen die einzigen europäischen Bestände von Cyperuspapyrus. ––Besuch des Ätna mit seinen Endemiten (Genistaaetnensis, Anthemis aetnesis, Berberisaetnensis sowie Astracantha sicula, Saponaria sicula, Crocus longiflorus, Sternbergia lutea) und dem botanischen Garten NuovaGussone. ––Pantalica mit bronzezeitlichen Nekropolen, beeindruckendem Schluchtblick und mehreren guten Fundorten fürDianthus rupicola, Silenefruticosa, Odontitesbocconei. ––Cava Grande del Cassibile – der Grand Canyon Siziliens, und Monti Iblei mit vielen Fundorten (u.a. Daphne gnidium, Colchicum cupanii, Narcissusserotinus) sowie die Barockstadt Noto.

6. Tag: Carlentini – Polizzi Generosa

Von der Ostküste fahren Sie heute nach PolizziGenerosa, das südlich der Berge der Madonie liegt. Sie lernen den einzigen Wuchsort von Abiesnebrodensiskennen.

7. und 8. Tag: Polizzi Generosa

Die Madonie ist die zweithöchste Erhebung Siziliens, nach dem Ätna. Hier besuchen Sie den einzigen Standort von Abiesnebrodensisund finden weitere Endemiten des Gebiets: Tripoliumsorrentinoi, Cotoneaster nebrodensis, Centaurea parlatoris. Ebenso finden Sie Micromeriagraeca, einen Wald mit uralten Ilex aquifoliumund blühende Cyclamenhederifolia. In der Madonie, aber auch an den folgenden Zielen finden Sie vielleicht auch die einzige herbstblühende Orchidee Siziliens, Spiranthesspiralis. Ein Abstecher nach Cefalu an der Küste mit seiner romanisch-normannischen Kathedrale und dem prominenten Burgberg ist geplant.

9. Tag: Polizzi Generosa – Castellammare del Golfo

Für die letzten Tage geht es an Palermo vorbei an die Westküste.

10. und 11. Tag: Castellammare del Golfo

Schwerpunkt an diesen Tagen bildet das Naturreservat Zingaro, die Salinen und die Windmühlen bei Trapani. Exklusive Endemiten sind Ptilostemongreuteri, Hieracium cophanense, Calendula maritima, Erica sicula, Leucojum autumnale oder Odontitesrigidifolius. Sie besuchen mit Erice eines der „zehn schönsten Dörfer“ Italiens, auf dem Weg dahin bieten sich gute Gelegenheiten Greifvögel zu entdecken. Das Ganze wird abgerundet durch einen Besuch in einer der Salinen an der Küste, wo jetzt zur besten Zugzeit viele interessante Vogelarten (Reiher, Enten, Watvögel) beobachtet werden können.

12. Tag: Castellammare del Golfo – Palermo – Frankfurt

Transfer nach Palermo und Flug nach Frankfurt.

17. Tag: Ankunft in Deutschland
Termine/Preise

TERMINE & PREISE

Italien

Sizilien: Bunte Herbstblüher

Studienreise:  zum Wunschtermin Anfrage
12 Tage, 5 – 12 Teilnehmer
Hotelreise

Studienreise, DUMA-Reiseleitung Dr. Max Seyfried
03.10.2019 - 14.10.2018 2220 €Buchen & Reservieren
Einzelunterkunft:   275 €
EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:

Linienflüge
Flughafengebühren
Übernachtungen
Halbpension
Alle Exkursionen laut Programm mit Kleinbussen
Eintritte laut Programm
Informationsmaterial
Deutsche Reiseleitung

Nicht eingeschlossen:

Übrige Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder

HINWEISE:

Lesen Sie die Infos und Reisebedingungen.
Die Mindestteilnehmerzahl muss bis 4 Wochen vor Reisebeginn erreicht sein. Der gesetzlichen Pflicht für Pauschalreiseveranstalter zur Kundengeldabsicherung kommen wir durch Übergabe eines Sicherungsscheins der R&V Allgemeinen Versicherung AG nach.

 

Druck